Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Lehrling stahl Quartiergeber in Oberösterreich 10.000 Euro

Ein 19-Jähriger hat über drei Jahre hinweg seine Unterkunft-Geber im Mühlkreis im Bezirk Freistadt bestohlen.

Insgesamt 10.000 Euro Bargeld soll der Lehrling aus unversperrt abgelegten Geldtaschen in dem landwirtschaftlichen Anwesen genommen haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Donnerstag. Der Lehrling wohnte von Herbst 2008 bis Herbst 2010 während seiner Lehrzeit auf dem Bauernhof. Seit seinem ersten Lehrjahr und auch nach seinem Auszug noch bis Oktober 2011 soll er sich meistens unbemerkt in das Wohnhaus geschlichen haben, um Bargeld zu stehlen, während die Bauersleute bei der Stallarbeit waren, so die Polizei. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 02:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/lehrling-stahl-quartiergeber-in-oberoesterreich-10-000-euro-59276584

Kommentare

Mehr zum Thema