Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Lenzing: Penisionist nach Weihnachtsmarkt-Besuch verprügelt

Die Jugendlichen ließen den Verletzten liegen. Bilderbox/Symbolbild
Die Jugendlichen ließen den Verletzten liegen.

Zwei Burschen haben Sonntagabend einen 65-jährigen Mann in seiner Heimatgemeinde Lenzing (Bez.Vöcklabruck) zusammengeschlagen. Danach ließen sie ihn verletzt am Boden liegen und rannten davon.

Dem Zwischenfall dürfte ein Streit auf einem Weihnachtsmarkt vorausgegangen sein, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich Montagnachmittag in einer Aussendung mit.

Prügelei in Lenzing: Polizei bittet um Zeugen

Gegen 18.30 Uhr wurde der Lenzinger auf einem Parkplatz hinter dem Kino attackiert. Er machte durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam. Die Rettung brachte den Verletzten ins Krankenhaus Vöcklabruck. Laut Zeugen dürften die Angreifer circa 16 bis 18 Jahre alt gewesen sein. Die Polizei ersucht um Hinweise unter Tel. 059133/4166.

Aufgerufen am 18.02.2019 um 08:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/lenzing-penisionist-nach-weihnachtsmarkt-besuch-verpruegelt-44444248

Kommentare

Mehr zum Thema