Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Lkw bleibt an Kanaldeckel hängen: Dieselaustritt

Ein Lkw-Missgeschick löste Mittwochnachmittag in Berchtesgaden einen Feuerwehralarm wegen Ölaustrittes aus.

Ein Lkw-Lenker war gerade in der Maximilianstraße in Berchtesgaden unterwegs, als das Fahrzeug an einem Kanaldeckel hängenblieb. Derzeit laufen die Sanierungsarbeiten am Fahrbahnbelag der Maximilianstraße, deshalb ist die alte Fahrbahn abgefräst und die Kanaldeckel stehen mehrere Zentimeter weit aus der Fahrbahn hervor. Der Lkw riss bei dem Unfall den Kanaldeckel aus der Verankerung und zog die Trümmerteile dabei mit. Diese beschädigten den Kraftstofftank offenbar so stark, dass mehr als 200 Liter Dieselkraftstoff auf die Straße und in die Kanalisation flossen. Die Maximilianstraße war während der Aufräumarbeiten komplett gesperrt. Verletzt wurde niemand.(Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 01:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/lkw-bleibt-an-kanaldeckel-haengen-dieselaustritt-59333251

Kommentare

Mehr zum Thema