Jetzt Live
Startseite Grenznah
Kollegen holen Hilfe

Lungauer bei Waldarbeit schwer verletzt

Arbeiter in Kärnten von Stein getroffen

SB: Forstunfall, Bilderbox
Bei einem Forstunfall in Kärnten wurde ein Lungauer verletzt. (SYMBOLBILD)

Ein 41 Jahre alter Arbeiter aus dem Lungau ist am Samstag bei Holzschlägerungsarbeiten in einem steilen Waldstück in der Gemeinde Stall (Bezirk Spittal an der Drau) schwer verletzt worden. Er wurde ins Spital geflogen.

Während er arbeitete, löste sich höher oben ein Stein, rollte talwärts und traf den Mann mit voller Wucht am Bein. Er rief um Hilfe, Arbeitskollegen wurden aufmerksam und alarmierten die Rettung. Der Salzburger wurde ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 22.05.2022 um 04:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/lungauer-bei-waldarbeit-in-kaernten-schwer-verletzt-111320983

Kommentare

Mehr zum Thema