Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mädchen in OÖ jahrelang missbraucht: Alle Schuldsprüche rechtskräftig

Vergangenen Dienstag fällte das Schöffengericht bei allen vier Angeklagten Schuldsprüche wegen schweren sexuellen Missbrauchs. APA/Rubra
Vergangenen Dienstag fällte das Schöffengericht bei allen vier Angeklagten Schuldsprüche wegen schweren sexuellen Missbrauchs.

Die Urteile gegen vier Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren, die ein Mädchen jahrelang missbraucht und sogar vergewaltigt haben, sind rechtskräftig.

Das teilte das Landesgericht Steyr in Oberösterreich am Montag auf APA-Anfrage mit. Das Opfer war zu Beginn der Übergriffe im Sommer 2011 erst elf Jahre alt. Vergangenen Dienstag fällte das Schöffengericht bei allen vier Angeklagten Schuldsprüche wegen schweren sexuellen Missbrauchs, bei zwei wegen Vergewaltigung und bei einem wegen Nötigung. Die Strafen: 18 bzw. 15 Monate jeweils teilbedingt sowie neun bzw. sieben Monate jeweils bedingt. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/maedchen-in-ooe-jahrelang-missbraucht-alle-schuldsprueche-rechtskraeftig-45055012

Kommentare

Mehr zum Thema