Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mann brach während Wildunfall-Anzeige zusammen: Tot

Ein 54-jähriger Oberösterreicher ist in der Nacht auf Samstag vor der Polizeiinspektion Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) zusammengebrochen und verstorben.

Er wollte gerade einen Wildunfall anzeigen. Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Samstag bekannt. Der Mann war gegen 21.30 Uhr zur Polizei gefahren, als er vor den Beamten plötzlich zusammenbrach.

Reanimationsversuche blieben erfolglos

Bis zum Eintreffen der Rettung setzten seine Vitalfunktionen aus, so die Polizei. Reanimationsversuche durch die Beamten, das Rettungsteam und den Gemeindearzt blieben jedoch erfolglos. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des 54-Jährigen feststellen. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 01:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mann-brach-waehrend-wildunfall-anzeige-zusammen-tot-59284903

Kommentare

Mehr zum Thema