Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Marktschellenberg: Bäume drohten nach Sturm auf Straße zu stürzten

In Marktschellenberg (Lkr. Berchtesgaden Land) drohten am späten Donnerstagabend nach heftigen Sturmböen mehrere Bäume auf die Straße zu stürzen. Die Feuerwehr war gefordert.

Die freiwillige Feuerwehr Marktschellenberg musste am Donnerstag gegen 19.30 Uhr seit dem heftigen Unwetter am Mittwoch zum dritten Einsatz ausrücken. Einige Bäume waren durch Sturmböen teilweise angebrochen und drohten mitten im Ortskern von Marktschellenberg auf die B305 zu stürzen.

Als Unterstützung wurde auch die Feuerwehr Berchtesgaden mit ihrer Drehleiter angefordert. Insgesamt standen 23 Kräfte der Feuerwehren zwei Stunden lang im Einsatz.

Der Verkehr musste während des Einsatzes umgeleitet werden. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 02:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/marktschellenberg-baeume-drohten-nach-sturm-auf-strasse-zu-stuerzten-59256403

Kommentare

Mehr zum Thema