Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Marktschellenberg: Junger Autolenker schleudert mit Pkw über Böschung

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntag in Marktschellenberg (Landkreis Berchtesgaden) Ein Autolenker schleuderte mit seinem Pkw über eine Böschung. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon.

Der junge Autolenker aus Marktschellenberg war am Sonntag gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw von Berchtesgaden kommend auf der AltenBerchtesgadenerstraße unterwegs.

Als ihm in einer Kurve ein Auto entgegen kam wollte er ? um eine Kollision zu vermeiden ? ausweichen. Dabei kam der Lenker jedoch mit seinem Auto auf das Bankett. Das Fahrzeug schleuderte daraufhin über eine Straßenböschung und blieb an zwei Bäumen ? rund zwei Meter unterhalb der Straße ? hängen.

Der Lenker konnte sein Fahrzeug beinahe unverletzt, dafür mit einem Schock, selbst verlassen. Der Lenker der zweiten Pkw beging Fahrerflucht und wird nun von der Polizei gesucht.

Da das Fahrzeug drohte in die Königsseeache zu stürzen, sicherte die Feuerwehr Marktschellenberg das Fahrzeug bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens ab.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 12:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/marktschellenberg-junger-autolenker-schleudert-mit-pkw-ueber-boeschung-59261269

Kommentare

Mehr zum Thema