Jetzt Live
Startseite Grenznah
Anhaltezeichen ignoriert

Mit gefälschtem Schein Polizei davongefahren

25-Jähriger in Mattighofen gestoppt

Polizei, Polizeikontrolle, Kontrolle, Verkehrskontrolle, SB Bilderbox
Die Anhaltezeichen der Polizei ignorierte der Mann. (SYMBOLBILD)

Von der Polizei geflohen ist ein 25-jähriger Autolenker am Montagnachmittag in Mattighofen (Bezirk Braunau). Wie sich herausstellte, war der Mann mit einem gefälschten Führerschein unterwegs, berichtet die Polizei.

Der 25-Jährige wurde im Zuge einer mobilen Verkehrskontrolle im Ortsgebiet von Mattighofen von den Polizisten zum Anhalten aufgefordert. Der Mann ignorierte die Anhaltezeichen und das Blaulicht der nachfahrenden Zivilstreife, ehe ihn die Beamten im Zuge eines Überholmanövers stoppen konnten.

Polizei erkennt Führerschein-Fälschung

Bei der anschließenden Kontrolle händigte der Lenker einen ungarischen Führerschein aus. Die Beamten stellten bei dem Dokument fehlende Sicherheitsmerkmale fest und gingen von einer Totalfälschung aus. Der 25-Jährige zeigte sich geständig, den Führerschein in Ungarn gekauft zu haben. Dass es sich dabei um eine Totalfälschung handelte, habe der Rumäne nicht gemerkt. Das Dokument wurde sichergestellt, der Mann wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mattighofen-25-jaehriger-faehrt-polizei-mit-gefaelschtem-fuehrerschein-davon-113654590

Kommentare

Mehr zum Thema