Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mattighofen: Mopedfahrer flüchtet vor Polizei und verletzt sich

Als ein 16-Jähriger versuchte mit dem Moped einer Polizeikontrolle davon zu fahren, prallte er gegen ein Auto und wurde verletzt Bilderbox
Als ein 16-Jähriger versuchte mit dem Moped einer Polizeikontrolle davon zu fahren, prallte er gegen ein Auto und wurde verletzt

Ein 16-Jähriger versuchte am Sonntag in Mattighofen (Bez. Braunau) einer Polizeikontrolle zu entkommen, prallte dabei gegen ein Auto und verletzte sich.

Der 16-jährige Mopedlenker versuchte im Ortsgebiet von Mattighofen, ohne ersichtlichen Grund, einer Polizeikontrolle zu entkommen. Er flüchtete in Richtung Stadtplatz Mattighofen. Auf Höhe der Kreuzung Moosstraße–Fabrikstraße prallte er gegen einen Pkw, der links abbiegen wollte. Der Bursche kam zu Sturz und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau eingeliefert, so die Polizei Oberösterreich.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 02:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mattighofen-mopedfahrer-fluechtet-vor-polizei-und-verletzt-sich-45030709

Kommentare

Mehr zum Thema