Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mattighofen: Pkw schleudert in zwei entgegenkommende Autos

In Mattighofen (Bezirk Braunau) kam es Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 45-Jährige kam mit seinem Pkw ins Schleudern und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Autos.

Die 45-jährige Autofahrerin war am Montag gegen 18 Uhr auf der Oberinnviertler Landesstraße, der L503, unterwegs. Bei Mattighofen kam die Frau mit ihrem Pkw auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und krachte gegen das Auto eines 17-Jährigen und kollidierte dann in weiterer Folge mit dem Pkw eines 25-Jährigen.

Drei Verletzte bei schwerem Unfall in Mattighofen

Die 45-Jährige, der 17-jährige Autolenker und dessen Beifahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Der 25-jährige Pkw-Lenker blieb ohne Verletzungen.

L503 total gesperrt

Die L503 war im Bereich der Unfallstelle 75 Minuten total gesperrt. An den drei am Unfall beteiligten Pkw entstand zum Teil Totalschaden, meldete die Polizei in einer Aussendungn.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 10:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mattighofen-pkw-schleudert-in-zwei-entgegenkommende-autos-59269066

Kommentare

Mehr zum Thema