Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mega-Stau auf A8 nach Herzinfarkt in Reisebus

Wegen eines gesundheitlichen Notfalls musste ein polnischer Reisebus am Samstagvormittag kurz nach der Ausfahrt Bad Reichenhall auf der A8 halten. Die Folge war ein kilometerlanger Stau.

Ein Mann erlitt vermutlich einen Herzinfarkt und musste vom Notarzt des Rettungshubschraubers "C14" und sowie der Besatzung eines Rettungswagens versorgt werden. Trotz intensiver Wiederbelebungsversuche durch den Notarzt kam für den Patienten leider jede Hilfe zu spät. Die Polizei sicherte die Gefahrenzone ab, wodurch sich im starken Reiseverkehr ein erheblicher Rückstau bis zum Autobahnkreuz Salzburg bildete.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 03:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mega-stau-auf-a8-nach-herzinfarkt-in-reisebus-59260414

Kommentare

Mehr zum Thema