Jetzt Live
Startseite Grenznah
Lenkerin verletzt

Pkw überschlägt sich in Braunau zweimal

24-Jährige wollte Reh ausweichen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag im oberösterreichischen Mining (Bezirk Braunau) gekommen. Nachdem ein Reh auf die Fahrbahn sprang, wollte eine 24-jährige Lenkerin ausweichen, woraufhin es zum Unfall kam, berichtet die Polizei.

Der Frau kam auf der L1097 mit ihrem Fahrzeug zu weit auf das rechte Bankett, verriss den Pkw auf die linke Seite, stieß nach etwa 40 Metern links über die Böschung und kam nach zwei Überschlägen am angrenzenden Feld auf den Rädern zum Stillstand.

Lenkerin kann sich aus Fahrzeug befreien

Die 24-Jährige konnte selbstständig aus dem total beschädigten Fahrzeug aussteigen, sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste von der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht werden. Die Feuerwehr Mining führte die Fahrzeugbergung durch.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 01:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mining-pkw-ueberschlaegt-sich-zweimal-102324181

Kommentare

Mehr zum Thema