Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mit zwei Haftbefehlen gesuchter Bulgare bei Piding gefasst

Die Freilassinger Bundespolizei hat am Donnerstag einen Bulgaren ins Gefängnis eingeliefert. Gegen den Mann lagen gleich zwei Haftbefehle vor, wie die Bundespolizeiinspektion Rosenheim in einer Aussendung berichtet.

Bei der Kontrolle des Bulgaren auf der A8 bei Piding stellte sich heraus, dass dieser von den Staatsanwaltschaften Memmingen und München gesucht wurde. Er hatte seine Geldstrafen aus dem Jahr 2009 wegen Diebstahl und Trunkenheit im Verkehr noch nicht gezahlt. Da der Gesuchte den Betrag von mehr als 1.100 Euro nicht aufbringen konnte, lieferten ihn die Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Bad Reichenhall ein. Dort trat er ersatzweise eine zweimonatige Freiheitsstrafe an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 04:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mit-zwei-haftbefehlen-gesuchter-bulgare-bei-piding-gefasst-59261620

Kommentare

Mehr zum Thema