Jetzt Live
Startseite Grenznah
Im Berufsverkehr

Lkw kollidieren auf A1 bei Mondsee

Stau bis nach Thalgau

Auf der Westautobahn (A1) kam es Montagnachmittag in Fahrtrichtung Wien zu einem Auffahrunfall im Berufsverkehr. Ein Lkw fuhr auf einen unbesetzten Baustellen-Lkw auf. Es bildet sich bereits Stau bis nach Thalgau (Flachgau).

Ein Lkw-Lenker aus Bosnien-Herzegowina kollidierte heute Nachmittag auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien kurz nach der Abfahrt Mondsee mit dem Aufprallschutz eines Lkw. Der Unfall-Lenker wurde dabei laut ersten Informationen verletzt. Das Fahrzeug der Autobahnmeisterei war glücklicherweise nicht besetzt.

VU_Mondsee SALZBURG24/Screenshot
Durch die Aufräumarbeiten nach dem Unfall kam es zu erheblichen Verzögerungen auf der A1 in Richtung Wien. (Stand: 17.15 Uhr)

Stau nach Unfall auf A1 bei Mondsee

Aktuell wird der Lkw von der A1 geborgen. Die Auffahrt Mondsee ist nach einer Sperre nun wieder befahrbar. Der Stau im Berufsverkehr reicht bereits bis Thalgau zurück.

Aktuelle Verkehrsmeldungen in Echtzeit findet ihr auch auf SALZBURG24.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 02:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/mondsee-lkw-faehrt-auf-a1-auf-baustellen-lkw-auf-123398251

Kommentare

Mehr zum Thema