Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Motorradfahrer bei Crash mit Mähdrescher getötet

Der Motorradfahrer kollidierte mit einem Mähdrescher. Bilderbox
Der Motorradfahrer kollidierte mit einem Mähdrescher.

Ein 57-jähriger Motorradfahrer kam Donnerstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall in Polling (Lkr. Mühldorf am Inn) in Bayern ums Leben. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Der 57-Jährige war am Donnerstag gegen 17 Uhr mit seinem Motorrad Richtung Oberneukirchen unterwegs. Nach einer Linkskurve, die er vermutlich zu schnell befuhr, kam er zu weit nach links. Ein 31-jähriger Fahrer eines entgegenkommenden Mähdreschers konnte aufgrund seiner geringen Fahrgeschwindigkeit sofort stehen bleiben. Der Motorradfahrer stieß aber dennoch gegen den Mähdrescher, so die Bayerische Polizei in einer Aussendung.

Motorradfahrer starb an Unfallstelle

Das Motorrad fing sofort Feuer und musste von der Feuerwehr Flossing gelöscht werden. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Mähdrescherfahrer blieb unverletzt. Zur Betreuung von Angehörigen war das Kriseninterventionsteam des BRK Mühldorf im Einsatz.

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 11:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/motorradfahrer-bei-crash-mit-maehdrescher-getoetet-41588221

Kommentare

Mehr zum Thema