Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Ein 45-jähriger Motorradfahrer starb nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Pkw in Bichl.

Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw in Bichl (Bad Tölz-Wolfratshausen) ist am Samstagnachmittag, ein 45-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Kollision war ein Sturz des Zweiradlenkers vorausgegangen.

Der Mann war bei einer Ausflugsfahrt mit seiner 900er auf der B 11 hinter seinem Bekannten von Schönrain Richtung Bichl unterwegs. Kurz vor dem Ortssteil Letten verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Kraftrad, stürzte und rutschte auf die Gegenfahrbahn.

Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw, ein 60-Jähriger aus Stephanskirchen, bremste zwar noch voll und versuchte auszuweichen, konnte aber den Frontalzusammenstoß nicht verhindern. Durch die Wucht des Anstoßes zog sich der Kradfahrer so schwere Verletzungen zu, daß er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden nicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 7000 Euro. Die Begleiter des Verunglückten erlitten einen Schock und wurden vom Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr Oberbuchen unterstützte die Verkehrsunfallaufnahme während der vierstündigen Straßensperrung. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 07:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/motorradfahrer-bei-verkehrsunfall-toedlich-verletzt-59256313

Kommentare

Mehr zum Thema