Jetzt Live
Startseite Grenznah
Schwerer Unfall

Biker kommt bei Crash in Bayern ums Leben

Motorrad contra Pkw bei Chieming

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0
Für einen 36-Jährigen kam nach einem Unfall jede Hilfe zu spät. (SYMBOLBILD)

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend bei Chieming (Lk. Traunstein) gekommen: Ein 36-jähriger Motorradfahrer stieß mit dem Auto eines 27-Jährigen zusammen. Der Biker erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, berichtet die Polizei.

Der 36-Jährige war mit einer Gruppe Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2095 in Richtung Traunstein unterwegs. Der 27-jährige Pkw-Lenker fuhr gleichzeitig von Stöttham/Chieming und wollte an einer Einmündung nach links in die vorfahrtsberechtigte Staatsstraße Richtung Seebruck einbiegen.

Totalschaden und lange Sperre

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, ca. 35.000 Euro. Bei dem Motorrad ist von einem Totalschaden auszugehen. Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Unfallstelle war von 20.15 Uhr bis 23.30 Uhr komplett gesperrt. Die Feuerwehren Chieming und Traunstein Land waren mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort. Zudem im Einsatz waren ein Rettungswagen und ein Kriseninterventionsteam.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 01:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/motorradfahrer-kommt-bei-unfall-bei-chieming-ums-leben-91600342

Kommentare

Mehr zum Thema