Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Mühldorf: Viehdiebe flüchten ohne Beute

Bei dem Versuch, mehrere Jungziegen in Lohkirchen (Lkr. Mühldorf) zu stehlen, wurden am Sonntag drei mutmaßliche Viehdiebe ertappt. Sie konnten flüchten, jedoch ohne Beute.

Das Trio wurde bei einem Ziegenfreigehege in Grün mit mehrere Jungziegen auf den Armen beobachtet. Als die Männer vom Zeugen angesprochen wurden, warfen sie die Tiere zurück ins Gehege und flüchteten mit einem roten Pkw mit Pfarrkirchner Kennzeichen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug blieb erfolglos. Bereits am Sonntag zuvor hatte sich ein ähnlicher Fall zugetragen, seither fehlt eine Jungziege. Vermutlich ist dieser Diebstahl den selben Tätern zuzuordnen.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Telefon 08631/3673-0 um sachdienliche Hinweise.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 10:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/muehldorf-viehdiebe-fluechten-ohne-beute-59257444

Kommentare

Mehr zum Thema