Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Münchner rettet 79-Jährigem in Tiroler Badesee das Leben

Den 79-Jährigen verließen wenige Meter vorm Steg die Kräfte. Bilderbox/Symbolbild
Den 79-Jährigen verließen wenige Meter vorm Steg die Kräfte.

Dem raschen Eingreifen eines 38-jährigen Badegastes aus München dürfte ein 79-jähriger Einheimischer am Schwarzsee bei Kitzbühel in Tirol sein Leben verdanken. Der Bayer hatte den Mann am Freitagabend mit dem Gesicht nach unten im Wasser treiben sehen. Er sprang nach Angaben der Polizei ins Wasser und zog den bereits Bewusstlosen zu einem Steg.

Der Tiroler hatte etwa fünf Meter vom Steg entfernt offenbar plötzlich keine Kraft zum Schwimmen mehr und ging unter. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der 79-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus St. Johann geflogen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 06:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/muenchner-rettet-79-jaehrigem-in-tiroler-badesee-das-leben-47449756

Kommentare

Mehr zum Thema