Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Neunjährige stürzt 20 Meter von Drachenwand ab

Das Mädchen stürzte rund 20 Meter ab. Neumayr/Archiv
Das Mädchen stürzte rund 20 Meter ab.

Eine Neunjährige ist in Mondsee (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich von der Drachenwand rund 20 Meter in die Tiefe gestürzt. Das Mädchen ist mit Rücken- und Armverletzungen vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Vöcklabruck geflogen worden. Das berichtete das ORF-Radio Oberösterreich.

Für Nervosität sorgte bei der Rettung des Kindes mit dem Hubschrauber ein Motorsegler. Dieser war laut den Bergrettern ziemlich nah vorbeigeflogen.

(APA)

Aufgerufen am 19.02.2019 um 10:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/neunjaehrige-stuerzt-20-meter-von-drachenwand-ab-57109549

Kommentare

Mehr zum Thema