Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Niederländer beim Skifahren in Tirol tödlich verunglückt

Für den Mann aus Holland kam jede Hilfe zu spät. APA/ Gindl
Für den Mann aus Holland kam jede Hilfe zu spät.

Ein tödlicher Skiunfall hat sich am Freitag in Gerlos in Tirol (Bezirk Schwaz) ereignet. Ersten Informationen der Bergbahnen zufolge stürzte ein Niederländer auf einer schwarzen Abfahrt ohne Fremdeinwirkung und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die Erhebungen der Alpinpolizei waren noch im Gange.

Der Unfall hatte sich gegen 11.30 Uhr im Bereich der Krummbach-Abfahrt im Skigebiet Gerlos ereignet. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsteam betreut. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 01:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/niederlaender-beim-skifahren-in-tirol-toedlich-verunglueckt-46210249

Kommentare

Mehr zum Thema