Jetzt Live
Startseite Grenznah
Eingeklemmt

Pkw stürzt in OÖ auf 28-Jährigen

Unfall in Autowerkstatt

Auto, Werkstatt, SB Pixabay/CC0
Schwerer Unfall in einer Autowerkstätte. (SYMBOLBILD)

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagnachmittag in einer Werkstätte im oberösterreichischen Bezirk Braunau. Ein angehobener Pkw stürzte auf einen darunterliegenden 28-Jährigen. Der Mann wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Der 28-Jährige und ein 45-Jähriger wollten gemeinsam bei einem Pkw die Kardanwelle ausbauen, berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. Dazu hatten sie den Wagen mittels eines Werkstattkranes angehoben. Plötzlich riss die Öse des Motorblocks und das Fahrzeug krachte zu Boden auf den darunterliegenden 28-Jährigen.

Passanten retten Männer in Autowerkstatt

Der 45-Jährige versuchte das Fahrzeug anzuheben, wobei er sich verletzte. Drei zufällig an der Garage vorbeikommende Passanten konnten den Pkw im vorderen Bereich anheben und den 28-Jährigen befreien. Der 45-Jährige und der 28-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden in das Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 02:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/oberoesterreich-pkw-stuerzt-auf-28-jaehrigen-88705852

Kommentare

Mehr zum Thema