Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Oberösterreicherin bei Stallarbeiten von Kuh an Eisengatter gedrückt

Die 63-Jährige hatte eine Viehbox geöffnet und wurde von einem entgegenkommenden Rind zur Seite weggedrückt (Symbolbild). Bilderbox
Die 63-Jährige hatte eine Viehbox geöffnet und wurde von einem entgegenkommenden Rind zur Seite weggedrückt (Symbolbild).

Eine Bäuerin ist Freitagfrüh bei Stallarbeiten in Straß im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) von einer Kuh an ein Eisengatter gedrückt und schwer verletzt worden.

Die 63-Jährige hatte eine Viehbox geöffnet und wurde von einem entgegenkommenden Rind zur Seite weggedrückt. Die Frau erlitt Verletzungen im Brustbereich und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 01:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/oberoesterreicherin-bei-stallarbeiten-von-kuh-an-eisengatter-gedrueckt-57168730

Kommentare

Mehr zum Thema