Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Österreichischer Holztransporter fing auf deutscher Autobahn Feuer

Ein österreichischer Holztransporter hat am Freitag auf der Autobahn München-Salzburg (A8) während der Fahrt Feuer gefangen. Das Führerhaus des Lasters brannte vollständig aus, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mitteilte. Die Ladung sei ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden, brannte aber nicht komplett ab.

Am Brandort gab es eine große Rauchwolke. Die deutsche Autobahn A8 war in Höhe Frasdorf (Landkreis Rosenheim) in Richtung Salzburg zeitweise total gesperrt. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, um den Langholzlaster mit österreichischem Kennzeichen zu löschen und den Einsatzort abzusichern. Als Ursache für das Feuer kommt ein technischer Defekt im Motorraum infrage. Es lief auch Öl aus. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 04:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/oesterreichischer-holztransporter-fing-auf-deutscher-autobahn-feuer-59256241

Kommentare

Mehr zum Thema