Jetzt Live
Startseite Grenznah
Zwei Verletzte in OÖ

22-Jähriger geht auf Polizisten los

Mann dreht in Gmunden völlig durch

Polizei, Festnahme, Handschellen, SB APA/BARBARA GINDL
Mit vereinten Kräften konnte die Polizei in Gmunden den Mann festnehmen. (SYMBOLBILD)

Ein 22-Jähriger trat in der Nacht auf Donnerstag im oö. Gmunden wahllos gegen geparkte Autos, schrie lautstark herum und betätigte bei mehreren Wohnhäusern die Klingeln. Einen der herbeigerufenen Polizisten verletzte er mit Schlägen und Tritten.

Die Polizisten forderten den Einheimischen auf, sein Verhalten einzustellen. Dies veranlasste den offensichtlich Beeinträchtigten dazu, auf die Polizisten loszugehen. Wie die Exekutive OÖ berichtete, trat der 22-Jährige mit den Füßen auf sie ein und schlug wild um sich.  

Polizist in Gmunden verletzt

Gemeinsam mit einer weiteren Polizeistreife gelang es, den Mann zu bändigen und ihm Hand- und Fußfesseln anzulegen. Dabei verletzte er sich am rechten Arm und musste im Krankenhaus Gmunden behandelt werden. Ein Polizist wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und wurde ebenfalls im Spital behandelt. 

Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.07.2020 um 05:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-22-jaehriger-attackiert-polizisten-in-gmunden-88764265

Kommentare

Mehr zum Thema