Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

OÖ: 87-Jährige fährt Frau auf Schutzweg nieder

Die Pkw-Lenkerin dürfte die Frau übersehen haben. (Symbolbild) Bilderbox
Die Pkw-Lenkerin dürfte die Frau übersehen haben. (Symbolbild)

Eine 87-jährige Autolenkerin hat am Freitagnachmittag im Ortsgebiet von Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich auf einem Schutzweg eine Fußgängerin angefahren. Die Polizei geht davon aus, dass sie die Fußgängerin übersehen hat.

Die 49-jährige Frau war gerade dabei, die Wiener Bundesstraße (B1) zu überqueren. Sie wurde vom Pkw am Fuß erfasst, auf die Motorhaube geschleudert und kam schließlich vor dem Auto auf der Fahrbahn zu liegen.

Frau in OÖ auf Schutzweg niedergefahren

Andere Fahrzeuglenker und Passanten kamen der verletzten Frau zu Hilfe und verständigten die Rettung. Die 49-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass die 87-Jährige die Fußgängerin übersehen hat.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 09:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-87-jaehrige-faehrt-frau-auf-schutzweg-nieder-57177529

Kommentare

Mehr zum Thema