Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Einbrecher überrascht Schlafenden (83)

Pensionist bemerkt Täter

20090701_PD7769.HR.jpg APA/Helmut Fohringer/Archiv
Über die Terrassentüre gelangte der Einbrecher in das Einfamilienhaus. (SYMBOLBILD)

Was für ein Schreck! Ein Einbrecher stand plötzlich in der Wohnung eines 83-Jährigen im oö. Gmunden. Der Pensionist konnte den Unbekannten vertreiben, teilte die Polizei mit.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Montagabend. Der Unbekannte brach die Terrassentüre auf und durchsuchte das Einfamilienhaus. Vom Wohnzimmer aus gelangte er in das danebenliegende Schlafzimmer, in das sich der Pensionist kurz zuvor zurückgezogen hatte.

Einbrecher leuchtet 83-Jährigen an

Der Einbrecher leuchtete mit einer Taschenlampe den im Bett liegenden 83-Jährigen an, der ihm daraufhin etwas zurief. Daraufhin flüchtete der Einbrecher ohne Diebesgut.

Der Pensionist konnte das Anleuchten vorerst nicht richtig deuten und nahm an, dass das Licht von außen durch das Schlafzimmerfenster kam. Erst am Dienstagmorgen stellte er fest, dass die Terrassentüre aufgebrochen worden war und erstattete Anzeige.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.10.2019 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-einbrecher-ueberrascht-schlafenden-pensionisten-in-gmunden-77414524

Kommentare

Mehr zum Thema