Jetzt Live
Startseite Grenznah
Wer kennt den Halter?

Katzen-Baby "Muffin" von Auto erfasst

Tierärztin in Mattsee operiert verletztes Tier

Mit einer schmerzhaften Oberschenkelfraktur entdeckt wurde kürzlich ein hilfloses Kätzchen im benachbarten oö. Lengau (Bezirk Braunau). Das Tier dürfte nach einem Autounfall einfach liegen gelassen worden sein.

Tierfreunde entdeckten das angefahrene, schwer verletzte Katzen-Baby und brachten es zum nahegelegenen Tierschutzhof der Pfotenhilfe. Damit dürfte dem Tier das Leben gerettet worden sein.

Wer kennt Katzen-Baby Muffin?

Die Tierpflegerin nannte den kleinen Kater "Muffin" und brachte ihn zur Tierärztin nach Mattsee (Flachgau), die einen Oberschenkelbruch diagnostizierte. "Der arme Muffin würde nicht einmal auf der Welt sein, wenn der Halter der Mutterkatze seiner Kastrationspflicht nachgekommen wäre", ärgert sich Johanna Stadler von der Pfotenhilfe. „Wer kennt Muffin und weiß wem er gehört?“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-katzen-baby-muffin-nach-autounfall-verletzt-91695010

Kommentare

Mehr zum Thema