Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

OÖ: Mann onaniert in Gebüsch

Die Polizei in Oberösterreich fahndet nach dem Exhibitionisten. Bilderbox/Symbolbild
Die Polizei in Oberösterreich fahndet nach dem Exhibitionisten.

In einem Gebüsch neben dem Hallenbad Vöcklabruck soll ein Unbekannter am Freitagabend sein Geschlechtsteil entblößt und onaniert haben, wie die Polizei berichtet. Zwei Frauen bemerkten den Mann und erstatteten Anzeige. Eine Fahndung blieb jedoch ohne Erfolg. 

Der Mann wird in der Täterbeschreibung auf circa 45 bis 55 Jahre geschätzt, dunkler Typ, ungepflegtes Äußeres mit Drei-Tage-Bart, braune Haare, circa 1,80 Meter groß, normale Statur, braune Hose, karierte dunkle Jacke.

Aufgerufen am 12.12.2018 um 05:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-mann-onaniert-in-gebuesch-60444724

Kommentare

Mehr zum Thema