Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

OÖ: Pkw prallt frontal gegen Beton-Zaunsäule

Schuld am Crash war offenbar starker Nebel. Bilderbox
Schuld am Crash war offenbar starker Nebel.

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt am Montag ein 23-jähriger Autofahrer aus Kematen am Innbach nach einem Verkehrsunfall in Niederthalheim (Bezirk Vöcklabruck). Der Autofahrer war mit seinem Pkw in den frühen Morgenstunden auf der Wufinger Landesstraße Richtung Niederthalheim unterwegs, teilte die Polizei OÖ mit.

Bei der Kreuzung Wufinger Landesstraße mit der Gallspacher Bundesstraße übersah er laut eigenen Angaben wegen des starken Nebels die Kreuzung. Er überfuhr die Bundesstraße, stieß erst frontal gegen einen Wegweiser und anschließend frontal gegen eine betonierte Eckzaunsäule eines Gemüsegartens. Der Autofahrer wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Klinikum Vöcklabruck eingeliefert. Am Auto des 23-Jährigen entstand schwerer Sachschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 07:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-pkw-prallt-frontal-gegen-beton-zaunsaeule-56957302

Kommentare

Mehr zum Thema