Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

OÖ: Zigarettenautomat mit Rohrbombe gesprengt

Ein Zigarettenautomat wurde in Oberösterreich am Samstag gesprengt. Bilderbox/Symbolbild
Ein Zigarettenautomat wurde in Oberösterreich am Samstag gesprengt.

Ein Zigarettenautomat ist in Maria Neustift (Bezirk Steyr Land) in der Nacht auf Samstag mit einer Rohrbombe gesprengt worden. Die Explosion riss den Automaten aus der Verankerung. Die Täter haben danach Geld und Zigaretten am Boden liegen gelassen.

 Die Täter dürften ein Metallrohr mit Sprengstoff in den Ausgabeschlitz des Automaten deponiert und zur Detonation gebracht haben, berichtete die Polizei OÖ. Der an einer Hausmauer angebrachte Automat wurde bei der Explosion aus der Verankerung gerissen und völlig zerstört.

Zeugen sahen Verdächtigen

Im Umkreis von zehn Metern lagen Zigarettenpackungen und Geldscheine verstreut. "Die Kollegen gehen davon aus, dass die Täter gestört oder gesehen wurden und davongelaufen sind", sagte Polizeisprecherin Kerstin Hinterecker zur APA. Es gebe Zeugen, die jemanden weggehen gesehen haben. Das sei bei einer derartigen Explosion verdächtig. Der Schaden konnte zunächst nicht beziffert werden.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 12:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ooe-zigarettenautomat-mit-rohrbombe-gesprengt-58416511

Kommentare

Mehr zum Thema