Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Opferstockdieb in Linzer Kirche beim "Beten" festgenommen

Ein verhinderter Opferstockdieb ist Montagnachmittag in einer Linzer Kirche festgenommen worden. Als der 34-jährige Rumäne sich an der Spendenbox zu schaffen machte, merkte er, dass er beobachtet wurde.

Er kniete sich in eine Bank und gab vor zu beten. Sein Pech: Die Beobachter waren Zivilfahnder, denen er vor dem Gotteshaus bereits verdächtig vorgekommen war. Sie durchsuchten den Mann, fanden Diebstahlswerkzeug in seiner Tasche und nahmen ihn fest, so die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Dienstag. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 12:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/opferstockdieb-in-linzer-kirche-beim-beten-festgenommen-59356675

Kommentare

Mehr zum Thema