Jetzt Live
Startseite Grenznah
Nach Unfall in Ostermiething

Altbauer erliegt schweren Verletzungen

krankenhaus, krankenbett, SB Bilderbox
Der 83-Jährige verstarb im Krankenhaus. (SYMBOLBILD)

Rund drei Wochen nachdem ein 83-Jähriger in Ostermiething (Bez. Braunau) in Oberösterreich bei einem schweren Unfall mit einem Maishäcksler verletzt worden war, erlag der Mann im Unfallkrankenhaus Salzburg seinen Verletzungen. Das teilte die Polizei OÖ am Dienstag in einer Aussendung mit.

Der Altbauer war am 1. Oktober unbemerkt in ein zwei Meter hohes Maisfeld gegangen, als ein 61-Jähriger darin mit Drescharbeiten beschäftigt war. Der 83-Jährige wurde von der Maschine erfasst und schwer verletzt (wir haben berichtet). Nach der Erstversorgung wurde er in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Dort erlag er seinen Verletzungen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 09:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ostermiething-altbauer-stirbt-nach-unfall-mit-maishaecklser-78087910

Kommentare

Mehr zum Thema