Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pensionierter Radfahrer kracht frontal gegen Pkw

Ein 72-jähriger Radfahrer achtete am Freitag in Aurolzmünster beim Abbiegen nicht auf den Gegenverkehr und prallte gegen einen Pkw.

Am Freitag gegen 16.15 Uhr lenkte ein 23-jähriger Landmaschinentechniker aus Schardenberg seinen Pkw auf der B 143 in Fahrtrichtung Aurolzmünster. Zur gleichen Zeit fuhr ein 72-jähriger Pensionist aus Ried im Innkreis mit seinem Fahrrad in entgegengesetzte Fahrtrichtung. Der Pensionist bog trotz Gegenverkehr nach links in Richtung Möbelhaus KIKA ein.

Der Landmaschinentechniker konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den Fahrradlenker frontal. Der Pensionist prallte gegen die Windschutzscheibe und kam anschließend neben der Fahrbahn zu liegen. Der pensionierte Fahrradlenker wurde mit schwersten Verletzungen mit dem NAW ins Krankenhaus Ried/I. eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest beim Pkw-Lenker verlief nach Angeben der Sicherheitsdirektion Oberösterreich negativ.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 08:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pensionierter-radfahrer-kracht-frontal-gegen-pkw-59183530

Kommentare

Mehr zum Thema