Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pensionist kommt mit Kleinbus ins Schleudern: Wagen umgestürzt

Die Fahrt eines Salzburger Pensionisten auf der B305 hatte am Dienstagnachmittag am Zollturm in Marktschellenberg (Lkr. Berchtesgadener Land) ein abruptes Ende. Der betagte Herr war mit seinem Pkw in der Kurve ins Schleudern geraten und in einen Schneehaufen gekracht, wobei sein Kleinbus umstürzte.

Beherzte Ersthelfer halfen den leichtverletzten Pensionisten aus dem Fahrzeug und verständigten die Einsatzkräfte. Der Notarzt und ein Rettungswagen aus Berchtesgaden brachten den Mann in ein Krankenhaus nach Berchtesgaden.

Zur Bergung des Fahrzeuges musste die Polizei Berchtesgaden die B305 für etwa 20 Minuten total sperren. Es bildete sich ein etwa Rückstau von einem Kilometer Länge in beiden Richtungen. Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 02:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pensionist-kommt-mit-kleinbus-ins-schleudern-wagen-umgestuerzt-59261017

Kommentare

Mehr zum Thema