Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pensionist unter Baumstamm eingeklemmt: Tot

Der Mann war stundenlang unter dem Baumstamm eingeklemmt. Bilderbox
Der Mann war stundenlang unter dem Baumstamm eingeklemmt.

Jener 79-jährige Pensionist, der am Samstag bei einem Forstunfall in Herzogsdorf (Bez. Urfahr-Umgebung) schwer verletzt wurde, ist nun gestorben.

Der Mann war unter einem Stamm eingeklemmt und erst nach Stunden entdeckt worden. Die Polizei Pressestelle bestätigte der APA einen Bericht des ORF-Radio Oberösterreich am Dienstag.

Der Mann hatte in den frühen Morgenstunden eine Eiche in einem Wald nahe seines Bauernhofs gefällt. Dabei dürfte sich der Baum gedreht und den Pensionisten getroffen haben. Erst Stunden später wurde der Bewusstlose von Spaziergängern entdeckt. Als er ins Spital eingeliefert wurde, bestand bereits Lebensgefahr, zu den schweren Verletzungen kam eine starke Unterkühlung. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 04:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pensionist-unter-baumstamm-eingeklemmt-tot-44939734

Kommentare

Mehr zum Thema