Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pensionistin bei Wanderung schwer verletzt

Eine 65-jährige Pensionistin aus Oberkappel (Bezirk Rohrbach) stürzte Sonntagabend während einer Wanderung auf dem Donauschlingenweg und wurde dabei schwer verletzt.

Während einer Wanderung auf dem Donauschlingenweg zwischen Grafenau und Au im Bereich der Schlögener Schlinge stürzte plötzlich eine 65-jährige Pensionistin. Die Frau aus Oberkappel erlitt dabei schwere Verletzungen am Knöchel. Ein zufällig vorbeikommender Arzt aus Pfarrkirchen versorgte die Pensionistin.

Sehr schwierige Bergung

Die Bergung durch die Feuerwehr verlief äußerst schwierig, da die Verletzte nur mit einem Boot auf dem Wasserweg geborgen werden konnte. Mit dem Rettungshubschrauber Europa 3 wurde sie anschließend ins Krankenhaus geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 11:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pensionistin-bei-wanderung-schwer-verletzt-59254873

Kommentare

Mehr zum Thema