Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pferd brach in Fischweiher ein

Ein Pferd brach am Mittwochabend in einen Fischweiher bei Pürten (Lk. Mühldorf) ein. Das über 20-jährige Pferd überstand den Einbruch jedoch unversehrt.

Die Freiwillige  Feuerwehr  Pürten hatte am Mittwochabend ganz schön viel zu tun. Ein Pferd war in der Nähe von Pürten durch das zirka sieben Zentimeter dicke Eis eingebrochen. Mit Hilfe eines Traktors gelang es, das Tier aus dem Wasser zu zeihen. Das Pferd war aber wohl auf und fraß sogleich das Heu, mit dem es eigentlich trocken gerieben werden sollte.

 

(Quelle:Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 11:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pferd-brach-in-fischweiher-ein-59260729

Kommentare

Mehr zum Thema