Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Piding: Polizei sucht nach Gämsen-Wilderer

Das Tier wurde einfach liegengelassen. (Symbolbild) Neumayr/Archiv
Das Tier wurde einfach liegengelassen. (Symbolbild)

Nach einem Wilderer sucht die bayerische Polizei im benachbarten Piding (Lkr. BGL). Kürzlich soll ein unbekannte auf eine Gämse geschossen haben. Das Tier verendete erst nach einigen hundert Metern.

Ein bislang unbekannter schoss im Jagdrevier Piding-Süd oberhalb des Schloss Staufeneck auf eine Gams, so die Polizei Bad Reichenhall am Dienstag in einer Aussendung. Das Tier sei nach dem Treffer noch einige hundert Meter talwärts gelaufen, ehe es den Verletzungen erlag, heißt es weiter.

Gämse lag neben Forststraße in Piding

Der Wilderer dürfte das Tier nicht mehr gefunden haben, sodass es im Wald nahe einer Forststraße lag. Die Polizei (0049-8651/9700) bittet nun mögliche Zeugen um Hinweise.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/piding-polizei-sucht-nach-gaemsen-wilderer-53622196

Kommentare

Mehr zum Thema