Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Piding: Schwerer Sturz auf dem Skater-Platz

Ein 11-jähriger Junge ist Montagnachmittag auf einem Skate-Park in Piding schwer verletzt worden, als er mit seinem Mountainbike über Schanze springen wollte und stürzte.

Die Leitstelle Traunstein schickte um 16.11 Uhr das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen und dem Reichenhaller Notarzt zum Unfallort. Aufgrund von schweren Kopfverletzungen forderten die Einsatzkräfte zum schonenden Abtransport den Salzburger Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ nach. Die Besatzung übernahm den notärztlich versorgten Patienten und flog ihn zum Salzburger Landeskrankenhaus. Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall nahmen den genauen Unfallhergang auf. Nach ihren Angaben hatte der Bub keinen Sturzhelm getragen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 02:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/piding-schwerer-sturz-auf-dem-skater-platz-59279506

Kommentare

Mehr zum Thema