Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pkw-Lenkerin übersieht Fußgängerin: Verletzt

Die Salzburgerin übersah offenbar die Fußgängerin. Bilderbox
Die Salzburgerin übersah offenbar die Fußgängerin.

Eine Pkw-Lenkerin aus Salzburg erfasste Samstagabend mit ihrem Auto eine Fußgängerin in Freilassing (Lkr. Berchtesgadener Land).

Gegen 18.20 Uhr kam es am Salzburger Platz in Freilassing zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 46-jährige Freilassingerin verletzt wurde. Eine 40-jährige Salzburgerin fuhr mit ihrem Auto auf der Laufener Straße und wollte bei Grün nach links in die Salzburger Straße abbiegen, heißt es im Bericht des BRK.

Fußgängerin übersehen

Dabei übersah sie in der Dunkelheit mit Regenfall die Frau, die den Fußgängerüberweg der Salzburger Straße ebenfalls bei Grün passierte. Die Fahrzeuglenkerin erfasste die Fußgängerin mit der Front ihres Autos. Die 46-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung durch das BRK mit leichteren als ursprünglich angenommenen Verletzungen ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht. Am Auto der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den Unfall auf.

Aufgerufen am 25.03.2019 um 11:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pkw-lenkerin-uebersieht-fussgaengerin-verletzt-44319331

Kommentare

Mehr zum Thema