Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pkw schleudert auf Gegenfahrbahn: Kollision

Der Pkw des slowakischen Lenkers schleuderte auf die Gegenfahrbahn und kolliedierte. Bilderbox
Der Pkw des slowakischen Lenkers schleuderte auf die Gegenfahrbahn und kolliedierte.

Auf der B1 Richtung Wels bei Marchtrenk ist es am Dienstag kurz vor 6 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 37-jähriger slowakischer Staatsbürger war auf der B1 Richtung Wels unterwegs, als ihm eine 31-jährige Welserin mit ihrem Auto entgegenkam. 

Plötzliche Bremsaktion

Der 37-Jährige bremste seinen PKW aus bislang unbekannten Gründen ab, wodurch dieser ins Schleudern geriet. Er kam auf die Gegenfahrbahn und prallte folglich mit dem Auto der Welserin zusammen.

Bei ihm im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Insassen, die unverletzt blieben. Die Lenkerin des zweiten Wagens wurde unbestimmten Grades verletzt, so die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 04:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pkw-schleudert-auf-gegenfahrbahn-kollision-42616252

Kommentare

Mehr zum Thema