Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Pkw überschlägt sich auf B145

Der Wagen kam im Gebüsch zu stehen. FF Altmünster
Der Wagen kam im Gebüsch zu stehen.

Überschlagen hat sich am Samstagnachmittag ein Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug auf der Salzkammergut Bundesstraße (B145) in Altmünster (Bez. Gmunden) in Oberösterreich. Der Fahrer wurde laut ersten Informationen verletzt.

Wie die Feuerwehr Altmünster in einer Aussendung schilderte,  wollte ein Pkw-Lenker von  der B120 kommend auf die B145 einbiegen, dabei kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Kollision mit einem Auto, das auf der B145 in Richtung Gmunden fuhr. In weiterer Folge überschlug sich das Auto auf der B145 und landete im angrenzenden Gebüsch.

Der Fahrer wurde nach Angaben der Feuerwehr verletzt. Er konnte von den Einsatzkräften des Roten Kreuz aber aus dem Wagen befreit werden und wurde versorgt.  Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Der Wagen musste von einem Pannendienst abgeschleppt werden. Der Verkehr auf der B145 musste für die Dauer der Aufräumarbeiten immer wieder angehalten werden.

Aufgerufen am 16.11.2018 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/pkw-ueberschlaegt-sich-auf-b145-58499296

Kommentare

Mehr zum Thema