Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Polizei findet Heroin in Socke eines Mannes

Schleierfahnder der bayerischen Polizei fanden am Samstagabend bei der Kontrolle eines Buses auf der A8 bei Holzkirchen 20 Gramm Heroin. Der Mann hatte das Rauschgift in seiner Socke versteckt.

Die Beamten hatten den Richtung Süden im internationalen Linienverkehr fahrenden Bus auf der A8 bei Holzkirchen angehalten. Bei der Kontrolle der Insassen richteten sie ihr Augenmerk auch auf den 41-jährigen Mazedonier. Die Polizei fand bei dem Mann 20 Gramm Heroin in einer Socke.

Die weitere Sachbearbeitung und die Ermittlungen über die Herkunft des Rauschmittels übernahm die Kriminalpolizeistation Miesbach. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II erließ der zuständige Ermittlungsrichter einen Haftbefehl gegen den Mazedonier. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.09.2019 um 04:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/polizei-findet-heroin-in-socke-eines-mannes-59256088

Kommentare

Mehr zum Thema