Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Polizei in OÖ ermittelt wegen ausgebrannter Autos

Beim Eintreffen der Feuerwehr standen die Fahrzeuge in Vollbrand Salzburg24
Beim Eintreffen der Feuerwehr standen die Fahrzeuge in Vollbrand

In Wels sind in der Nacht auf Samstag drei abgestellte Autos ausgebrannt. Das Feuer ging von einem Wagen aus und griff dann auf zwei weitere Fahrzeuge über. Die Ursache war vorerst unklar, so die Polizei in Oberösterreich. Das Kriminalreferat hat die Ermittlungen übernommen, die Staatsanwaltschaft West bestellte einen Gutachter, um der Ursache des Feuers auf den Grund zu gehen.

Die Fahrzeuge waren auf einem Privatparkplatz im Stadtteil Neustadt abgestellt. Als die Einsatzkräfte eintrafen, standen zwei Autos in Vollbrand, auf ein drittes hatten die Flammen bereits übergegriffen. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe war nicht bekannt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/polizei-in-ooe-ermittelt-wegen-ausgebrannter-autos-53749381

Kommentare

Mehr zum Thema