Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Polizei zieht Drogenlenker aus dem Verkehr

Die Polizei stoppte einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand. Bilderbox/Symbolbild
Die Polizei stoppte einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand.

Bei einer Fahrzeugkontrolle in St. Marien (Bezirk Linz-Land) ging den Polizisten ein Drogenlenker ins Netz. Der 19-Jährige stand unter Drogeneinfluss, hatte Cannabis und verbotene Waffen bei sich im Auto. Der Mann besaß zudem keinen Führerschein, das Auto war nicht angemeldet. 

Da staunten die Polizisten am Samstagmorgen nicht schlecht, als sie einen 19-Jährigen aus dem Verkehr zogen. Der Mann stand nicht nur selbst unter Drogeneinfluss, wie die Polizei in einer Aussendung vermeldete, er führte auch Cannabis, Suchtmittelutensilien und verbotene Waffen mit sich.

Mann ohne Führerschein unterwegs

Das Auto, das der 19-Jährige fuhr, war zudem nicht angemeldet, das angebrachte Kennzeichen war auf ein anderes Fahrzeug registriert. Der Mann besaß zudem keinen Führerschein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 03:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/polizei-zieht-drogenlenker-aus-dem-verkehr-58500877

Kommentare

Mehr zum Thema