Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Professionelle Ladendiebe in Grassau festgenommen

Die Polizei konnte am Dienstagvormittag in Grassau (Lkr.Traunstein) drei rumänische Staatsangehörige nach mehreren Ladendiebstählen festnehmen. Durch die Diebstähle entstand ein Schaden von 4.500 Euro.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen reisten die drei Männer im Alter von 24, 29 und 33 Jahren am Sonntag mit ihrem Transportfahrzeug aus Rumänien nach Deutschland ein.

Nach mehreren Zwischenstops mit Ladendiebstählen fuhren sie nach Übersee und Grassau. Die Beute deponierten sie jeweils in ihrem Transporter. In Grassau ging ihre Diebestour in zwei Supermärkten weiter. Ihr Fokus war auf Kaffee und Whisky gerichtet.

Schließlich wurde ein Detektiv aufmerksam und verfolgte die Männer. Gleichzeitig verständigte er die Polizei Grassau. Unmittelbar nach dem letzten Diebstahl konnten die drei Rumänen, von denen noch einer versuchte zu flüchten, festgenommen werden.

Bei ihren Diebstählen benutzten die Tatverdächtigen eigens präparierte Unterziehkleidung, um die Waren unbeobachtet aus den Märkten zu schaffen. Letztendlich erbeuteten die Tatverdächtigen in ca. 20 Märkten Waren im Wert von ca. 4500 Euro. Die drei jungen Männer wurden am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen alle drei erging Haftbefehl.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 10:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/professionelle-ladendiebe-in-grassau-festgenommen-59259847

Kommentare

Mehr zum Thema