Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Prozess gegen Kopf der "Daltons"-Bande

Mit Santiago Alfredo C. (56) muss sich am Mittwoch der mutmaßliche Kopf der "Daltons"-Bande vor einem Wiener Schwurgericht verantworten, die zwischen 2007 und 2009 die Polizei auf Trab gehalten hatte. Nicht weniger als neun Bank- und Postüberfälle in Wien und Wels wurden den drei Kriminellen zugeschrieben, wobei sie ihren Spitznamen ihren unterschiedlichen Körpergrößen verdankten. Rund 1,2 Millionen Euro sollen sie insgesamt erbeutet haben.

Santiago Alfredo C. konnte im vergangenen Juli auf Basis eines europäischen Haftbefehls von Carabinieri in seinem Haus in Ceranova 30 Kilometer südlich von Mailand, wo der gebürtige Argentinier ein beschauliches Leben als Familienvater führte, festgenommen werden. Sein Komplize Mirko C. wurde bereits im August 2010 in Wien zu 13 Jahren Haft verurteilt. Der Dritte im Bunde, Maurizio C., ging in Südfrankreich ins Netz.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 02:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/prozess-gegen-kopf-der-daltons-bande-59175106

Kommentare

Mehr zum Thema