Jetzt Live
Startseite Grenznah
Kurioser Unfall in OÖ

Radler kracht mit Reh zusammen

Tier läuft nach Unfall bei Mattighofen weiter

Ein Reh in der Wiese Johanna Helena Rosenfelder
Während das Reh nach dem Zusammenstoß weiterlief, kam der 35-Jährige mit Verletzungen ins Krankenhaus. (SYMBOLBILD)

Mit seinem Rennrad gegen ein Reh kollidiert ist heute Früh ein Mann in benachbarten Kirchberg bei Mattighofen (Bezirk Braunau). Das Tier ist nach dem Zusammenprall einfach davongelaufen, der 35-jährige Fahrradfahrer wurde mit Verletzungen ins Spital eingeliefert.

Wie die Polizei OÖ berichtete, fuhr der Deutsche mit seinem Rennrad gegen 6.35 Uhr auf der L1050 in Richtung Mattighofen, als ihm in der Dunkelheit plötzlich ein Reh vors Fahrrad lief.

Radler kracht mit Reh in OÖ zusammen

In der Dunkelheit konnte er trotz eingeschaltetem Licht nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte gegen das Reh. Durch den Aufprall ist der Rahmen des Fahrrads an zwei Stellen gebrochen und der Mann überschlug sich.

Während das Reh weiterlief, kam der 35-Jährige mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Braunau.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 02:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/radler-kracht-bei-mattighofen-mit-reh-zusammen-110397130

Kommentare

Mehr zum Thema